Verkehrsunfall B85 höhe Panhof

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitag gegen 5:55 Uhr auf der B85 Höhe Panhof. Ein PKW kam auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden LKW.

Der LKW-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß einen Schock. Der PKW-Lenker konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.

Die Bundesstraße war für ca. 5 Stunden für den Verkehr total gesperrt. 

An der Unfallstelle und zur Verkehrssicherung waren die Feuerwehren Schönberg, Innernzell, Kirchberg und Eppenschlag im Einsatz. Zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie ein Notarzt standen ebenfalls bereit.

Zur Aufklärung des Unfalles wurde ein Gutachter hinzugezogen, der noch an der Unfallstelle die Lage mittels einer Drone dokumentierte.

Vielen Dank an die Einsatzkräfte, die für viele Stunden an der Unfallstelle im Einsatz waren und diese belastenden Bilder mit in den Tag genommen haben.

 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 2. Juni 2017 06:04
Einsatzdauer 5
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
LF 16/12
TLF 16/25